Die Hospizbewegung unserer Tage vergleicht den Lebensweg des Menschen mit einer Reise. Auf der letzten Wegstrecke seines Lebens benötigt besonders der kranke und sterbende Mensch umfassende Zuwendung. Wir beiten Betroffenen und Angehörigen für diesen Lebensabschnitt eine helfende Hand und begleiten sie ein Stück des Weges. Getreu dem Motto "Der Weg ist das Ziel" rückt hierbei das "Leben... bis zuletzt!" in den Mittelpunkt.